Top-Platzierung bei Google mit funktionierenden SEO-Texten

 

Wer im Google-Ranking auf den vordersten Plätzen landet, macht das Rennen. Oft sind schon die Ergebnisse auf der zweiten Google-Seite für die User irrelevant. Ganz klar: Die meisten Klicks erhalten die Plätze eins bis drei.

 

Inhaltsstarke und hochwertige Texte sind der Schlüssel zu einer Platzierung ganz vorne an der Spitze. Gute SEO-Texte (search engine optimization) zeichnen sich deshalb dadurch aus, dass sie Google mit den richtigen Worten füttern und zudem die Leser präzise informieren, Neugier wecken, die richtige Portion Emotion mit hineinpacken und zum Handeln auffordern. Diese Gratwanderung gilt es zu meistern.

Die kreativste Website nützt nichts, wenn sie im Netz nicht gefunden wird. Deshalb macht es Sinn, in funktionierende SEO-Texte zu investieren.

 

Content is King

·       Nur wenige Sekunden nimmt sich der typische Internetnutzer Zeit, um zu entscheiden, ob er auf Ihrer Website bleibt.

·   Die Startseite wird in dieser Phase nur gescannt, nicht gelesen. Ein gut strukturierter Text mit knackigen Überschriften ist von zentraler Bedeutung. Hier muss man in Sekundenschnelle überzeugen und auf den Punkt kommen. Willkommensfloskeln sind deshalb völlig fehl am Platz. Nur wenn der Content stimmt, wird weitergeklickt und mehr Zeit investiert und Sie erhalten die Aufmerksamkeit, die Sie verdienen.

 

Spitzenplatz bei Google & Co.

Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist es, für Ihre Website eine Top-Platzierung bei Google zu erreichen. Welchen Platz Ihre Website im Ranking einnimmt, hängt aber letztendlich auch von der Konkurrenz ab. Einen bestimmten Platz im Ranking zu garantieren ist unmöglich.

Das Ranking bei Google lässt sich außerdem durch sogenannte Linkbuilding-Maßnahmen und durch eine ständige Aktualisierung der Website verbessern. Online-Pressemitteilungen, die Präsenz bei Social-Media Portalen (Facebook, Twitter, Google+) und die Einrichtung eines Blogs sind hierfür hervorragend geeignet.

 

 

SEO-BASISPAKET

 

1.      Analyse der Keywords:

Welche Schlagwörter verwendet Ihre Zielgruppe, um Sie im Internet zu finden?

Eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung basiert auf einer fundierten Keyword-Recherche. Mittels Brainstorming und diversen Google-Tools ermittle ich die zentralen Suchwörter.

 

2.      Kleiner Web-Check:

Sollten Sie SEO-Maßnahmen für eine bereits vorhandene Website benötigen, biete ich einen Web-Check an:

a)      Analyse und Optimierungsvorschlag Domain-Auswahl

b)      Analyse und Optimierungsvorschlag URL-Struktur

d)      Analyse Websiten-Ansicht:

    Ist die Navigation selbsterklärend und übersichtlich?

    Erkennt man auf den ersten Blick worum es geht?

    Ist die Kontaktmöglichkeit deutlich sichtbar?

    Ist eine Call-to-Action Formulierung vorhanden?

    Ist das Bildmaterial richtig gewählt und platziert?

e)      Analyse und Optimierungsvorschlag Seitentitel und Seitenbeschreibung

 

3.      Content-Erstellung:

Der Inhalt muss stimmen! Für die User und die „Webcrawler“ von Google ist ein inhaltsstarker Text das Fundament auf dem die Website aufbauen sollte. Zudem muss ein guter SEO-Texter um die Bedeutung von Text-Struktur, Headlines und der optimalen Dichte der Keywords wissen.

 

4.      Erarbeitung von Meta-Tags:

Eine stimmige Formulierung der Seitentitel und Seitenbeschreibung ist für eine Top-Platzierung unumgänglich. Seitentitel und Seitenbeschreibung sind bei Google als Vorschau-Text oder beim Abspeichern einer Website als Favorite zu sehen.